Na bitte, es geht doch: Im achten Saisonspiel hat TuB Mussum II durch das 2:0 (0:0) bei der Bezirksliga-Reserve des Hamminkelner SV den zweiten Sieg eingefahren und damit auch den ersten Dreier auf des Gegners Platz gelandet. Und das kam so: Nico Hoffmann (74.) und Nils Schnickmann (80.) waren im zweiten Abschnitt die treffsicheren Mussumer.

TuB-II-Coach Rainer Hellferforth gab zu: „Der Sieg ist nicht wirklich verdient, ein Unentschieden wäre auch korrekt gewesen. Wir haben aber eine gute kämpferische Leistung gezeigt.“ Zur Halbzeit hätte sein Team 0:2 zurückliegen können. Die Hamminkelner hatten nach Standardsituationen einmal den Pfosten getroffen und eine weitere gute Chance vergeben. Später versuchten es die Mussumer gegen die groß gewachsenen Hamminkelner mit flachen Pässen – mit Erfolg.

(Quelle Bocholter Borkener Volksblatt)